Herzlich willkommen
auf der Homepage des Shotokan Dojo’s in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg. Auf diesen Seiten können sich interessierte Besucher über unseren Verein und das hier gelehrte Shotokan Karate informieren. Das Shotokan Dojo Neukirchen bei Sulzbach Rosenberg e.V. wurde 1996 gegründet. Der Verein ist Mitglied im Bayrischen Landessportverband, im Bayrischen Karatebund (BKB) und im Deutschen Karateverband (DKV). Als Verein der Gruppierung Okinawan Kempo im DKV vertritt das Dojo Neukirchen die Shotokan-Linie von Sensei Lothar J. Ratschke (Leiter der Gruppierung) aus Erfurt und Sensei Fritz Oblinger aus Ingolstadt. Im Oberstufenbereich wird zusätzlich Kyusho Jitsu (Lehre der Vitalpunkte im Budo) gelehrt. Erstrangiges Ziel des Vereines ist die gesundheitsorientierte Ausübung des Karate unter medizinischen, sportphysiologischen und biomechanischen Gesichtspunkten. Elemente des Qi Gong, Tai Ji und der chinesischen Medizin finden hier zusätzlich Anwendung. Die Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung der Sporttreibenden steht im Mittelpunkt.

Im Shotokan Dojo Neukirchen..
wird die Stilrichtung Shotokan Ryu gelehrt. Es handelt sich um einen japanischen Kampfsport, dessen Wurzeln nach Okinawa und China zurückreichen. Im Deutschen Karateverband wird Sportkarate bis hin zum Leistungssport gefördert. Es werden Sport-Karatemeisterschaften auf Bezirks-/Landes- und Bundesebene durchgeführt. Das Shotokan Dojo Neukirchen betreibt traditionelles Shotokan Karate im Deutschen Karate Verband und verzichtet auf die Teilnahme an Meisterschaften.Im Mittelpunkt des Trainings steht die traditionelle Shotokan-Kata (Technikabläufe von zunehmendem Schwierigkeitsgrad), deren Anwendung in der Selbstverteidigung und Erforschung in all ihren Facetten. Hier folgt der Verein der Linie des Okinawan Kempo im DKV, die auf Shihan Taiji Kase zurückgeht. Die Gruppierung Okinawan Kempo wird von Kyoshi Lothar J. Ratschke, 8. Dan geleitet und von Kyoshi Lothar J. Ratschke und Kyoshi Fritz Oblinger, 9. Dan repräsentiert.


Okinawan Kempo
wird die Stilrichtung Shotokan Ryu gelehrt. Es handelt sich um einen japanischen Kampfsport, dessen Wurzeln nach Okinawa und China zurückreichen. Im Deutschen Karateverband wird Sportkarate bis hin zum Leistungssport gefördert. Es werden Sport-Karatemeisterschaften auf Bezirks-/Landes- und Bundesebene durchgeführt. Das Shotokan Dojo Neukirchen betreibt traditionelles Shotokan Karate im Deutschen Karate Verband und verzichtet auf die Teilnahme an Meisterschaften.Im Mittelpunkt des Trainings steht die traditionelle Shotokan-Kata (Technikabläufe von zunehmendem Schwierigkeitsgrad), deren Anwendung in der Selbstverteidigung und Erforschung in all ihren Facetten. Hier folgt der Verein der Linie des Okinawan Kempo im DKV, die auf Shihan Taiji Kase zurückgeht. Die Gruppierung Okinawan Kempo wird von Kyoshi Lothar J. Ratschke, 8. Dan geleitet und von Kyoshi Lothar J. Ratschke und Kyoshi Fritz Oblinger, 9. Dan repräsentiert.

Lothar J. Ratschke 8. Dan Kyoshi Initiator und Leiter der Gruppe
8. Dan Stilrichtungsoffenes Karate im DKV 6. Dan Shotokan Ryu Kase Ha
5. Dan Shotokan im DKV 4. Dan Kyusho-Jitsu EKA
1. Dan Okinawan-Kobudo 1. Dan Kukishin-Ryu
1. Dan Llai Do 1. Dan Ju-Jutsu
Beauftragter Kyusho-Jitsu im TKV/KVB

Kyusho Jitsu
ist die Lehre der chinesischen Vitalpunkte und deren Anwendung im Budo. Ursprünglich handelt es sich um ein uraltes Gesundheitssystem der traditionellen chinesischen Medizin, das u.a. in Form der Akupunktur auch heute noch weitreichende Anwendung findet. In der Kampfkunst wird das identische System benutzt, um ohne große Körperkraft den Energiefluss im Körper zu stören und einen Angreifer kampfunfähig zu machen. Beim Deutschen Karateverband sowie im Bayrischen Karatebund wird die Ausbildung im Kyusho Jitsu von Sensei Fritz Oblinger aus Ingolstadt geleitet.

Fritz Oblinger 9. Dan Kyoshi
9. Dan Stilrichtungsoffenes Karate DKV 7. Dan Shotokan Ryu DKV
7. Dan Kyusho-Jitsu EKA DKV und BKB Stilrichtungsreferent Kyusho-Jitsu
BKB Stilrichtungsreferent Shotokan BKB Referent Breitensport
BKB Referent traditionelles Karate